WIEN // MEINE LIEBLINGSORTE

Sonntag, 14. Mai 2017

Noch knapp zwei Monate, bis ich endlich meine Lieblingsorte in Wien wieder erkunden kann!
Gerade das Schloss Schönbrunn hat es mir wirklich angetan, obwohl man dort immer mit vielen (manchmal nervigen) Touristen rechnen muss.
Mir gefällt am Schloss vorallem die Architektur und der Schlossgarten, der wirklich riesig ist!
Von der Gloriette aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf das Schloss und ganz Wien, außerdem ist der Park ein beliebter Erholungsort der Stadt. 
Integriert in den Schlossgarten, ist neben dem Tierpark und anderen Gebäuden auch das Gewächshaus, in dem ich mich wirklich sehr gern aufgehalten habe.
Ich bin ganz allgemein gesehen ein großer Fan von Gewächshäusern, da ich die Stille und die Natur in ihnen gerne genieße, allerdings war das Gewächshaus im Schlossgarten auf eine bestimmte Art und Weise etwas Besonderes.
Alleine schon das Grundgerüst im Barrockstil des Gebäudes finde ich sehr hübsch und auch die hohe Wendeltreppe konnte meine Aufmerksamkeit ganz für sich gewinnen.
Neben dem Schlossgelände gibt es noch so viele andere schöne Stellen in Wien, die man einfach durch bloßes Spazieren findet.
Durch die alten, barrocken Gebäude, die Wien meiner Meinung nach zu etwas ganz Besonderem machen, ist es toll abends bei Sonnenuntergang durch die Straßen zu schlendern und die Sonne langsam beim Untergehen zu beobachten.
Ein weiteres Highlight war definitiv der Karlsplatz bei Abend, da dort das Sonnenlicht so schön einfällt und die Menschen sich abends rund um den Brunnen zum Freiluftkino und zum Essen treffen.

Post Comment
Kommentar veröffentlichen