H&M BEAUTY // TOP ODER FLOP? REVIEW

Donnerstag, 29. Dezember 2016
Ich habe nun seit etwas längerer Zeit Produkte der H&M Beauty Reihe, die dieses Jahr komplett neu aufgelegt wurde, in Gebrauch und bin der Meinung, dass ich mittlerweile ganz gut meine Erfahrungen teilen kann.
Ich war vorerst etwas skeptisch, was Kosmetikprodukte von H&M angeht, weil sie auf mich immer ziemlich billig und qualitativ eher schlecht wirkten.
Als dann, nachdem das neue Sortiment auf den Markt kam, so gut wie alle mir bekannten Blogger und Youtuber anfingen nach und nach die Produkte in ihre Kosmetiksammlung aufzunehmen, hat es mich auch gepackt und ich habe mir das Ganze ebenfalls mal angeschaut.
Ich muss vorweg sagen, dass mich die Qualität der Produkte am Anfang schon sehr überrascht hat, da ich auf schlechte Haltbarkeit/Pigmentierung etc. gesetzt habe, allerdings hat sie mich bis heute auch nicht wirklich überzeugt. 

In meine Kommode einziehen durfte ein Cremelidschatten, ein Puderblush, sowie eine Lidschattenpalette, die allerdings nicht mehr erhältlich ist, und ein Pinsel.

Lidschattenpalette:
Die Palette besteht aus 4 matten Brauntönen, die an sich sehr alltagstauglich sind.
Die Haltbarkeit und die Pigmentierung sind sicherlich nicht schlecht, allerdings gibt es meiner Meinung nach mit Sicherheit bessere Lidschatten.
Mit der Pigmentierung der Naked Paletten von Urban Decay beispielsweise können sie nicht mithalten.
Trotzdem benutze ich sie relativ häufig und gerne als Unterton auf dem gesamten Lid und kombiniere die Lidschatten dann noch mit anderen Paletten.

Cremelidschatten:
Die Farbe ´Champers´ des Cremelidschattens hat mich auf den ersten Blick mehr als überzeugt.
Umso größer war dann leider auch die Enttäuschung, als ich feststellen musste, dass er total schmiert und die Pigmentierung die reinste Katastrophe ist.
Viel mehr muss ich glaube nicht dazu sagen - er wird bei mir auf jeden Fall bedauerlicherweise keine Verwendung mehr finden.

Wimpern- und Augenbrauenpinsel:
Nachdem ich wirklich schon viele Augenbrauenpinsel ausprobiert hatte und wirklich keiner so richtig mit meinen Augenbrauen funktionierte, habe ich dem Augenbrauenpinsel von H&M eine Chance gegeben.
Seit der ersten Anwendung ist er aus meiner Pinselsammlung nicht mehr wegzudenken und kommt so gut wie jeden Tag zum Einsatz.
Mit Augenbrauenpinseln kann man in der Regel ja nicht viel falsch machen und wie die anderen Pinsel von H&M sich schlagen kann ich leider nicht beurteilen, was ein Grund mehr ist, sie sich vielleicht auch noch zuzulegen.
Mit meinem Pinsel bin ich vorerst allerdings ziemlich zufrieden.

Puderblush:
Die Farbe meines Puderblushs ist `Brown Sugar´ und ich bin tatsächlich mittlerweile sehr verliebt in die Farbe.
Am Anfang konnte ich eher weniger mit der Nuance anfange, aber gerade in den kühlen Wintermonaten habe ich ihn oft verwendet.
Er ist matt, hat eine ordentliche Pigmentierung und ist momentan mein Favorit in meiner Rougesammlung.

Fazit: 
Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden mit den Produkten, da sie für ihren Preis das tun was sie sollen, allerdings auch nicht mehr.
Die Qualität der Produkte ist auf Grund des Preises natürlich nicht vergleichbar mit Highend-Produkten, aber das Preisleistungsverhältnis stimmt meiner Meinung nach vollkommen.
Es gibt Produkte die besser und die schlechter sind, ich persönlich finde, dass es sich gelohnt hat sie mal auszuprobieren - allein schon, um jetzt auch endlich mal mitreden zu können :-)


Post Comment
Kommentar veröffentlichen